Norwegische Waldkatzen - Samtpfoten im Wildkatzenlook

In den vielen Jahren unserer Leidenschaft zu dieser besonderen Katzenrasse haben uns einige liebenswerte Exemplare begleitet. Leider haben uns im Zeitverlauf einige verlassen - wir werden sie jedoch immer in unserem Herzen weitertragen. 

Unsere erste Norwegische Waldkatze, Cosima von Auryn (Cosi). Sie war eine sehr eigenständige Katze, ein wahres Fellmonster mit wunderschönen grünen Augen.


 

Viele Jahre hatte unser Norwegischer Waldkater Romanticat´s Lancelot (Lancy) für bezaubernden Nachwuchs gesorgt. Nach 19 schönen gemeinsamen Jahren beendete eine bösartige Krebserkrankung sein Leben.


 


 

Little Tomlin´s Alisha, eine Norwegermädchen aus unserem ersten Wurf, Tochter von Cosi.. Mit Lancy zusammen sorgte sie für tollen Nachwuchs, wobei besonders schöne Farbvarianten dabei herauskamen. Nach 19 Jahren mussten wir sie leider gehen lassen.


 


 

Dalilah vom HInterbüsch (Blümchen) war unsere zweite Zuchtkatze. Durch ihre besondere Fellfärbung blacksmoke entstanden zusammen mit Lancy wunderschöne Kitten in verschiedenen Silbervarianten. Leider entwickelte sich bei ihr mit 14 Jahren eine Hyperthyreose, die leider nicht behandelbar war.

 


 

Little Tomlin´s Frederic (Freddy) war eines dieser schönen Kitten aus der Verpaarung Alisha und Lancy. Sein freundlicher Charakter sowie seine besonders weichen Farbtöne machten ihn zu etwas Besonderem. Leider bildete sich schon in seinem 15. Lebensjahr ein bösartiger Lungentumor, der sein Leben vorzeitig beendete.



 

Ebenfalls aus einem Wurf Alisha mit Lancy stammte Little Tomlin´s Othello (Otti), von dem wir uns nicht trennen konnten und daher in unsere Katzengemeinschaft aufnahmen. Er war ein liebenswerter Stubentiger, der leider mit knapp 16 Jahren von uns gehen musste. Gerne erinnern wir uns daran, dass er quasi als "Praxiskater" uns oft Gesellschaft bei der Arbeit leistete.

~~~~~~~~~

~~~~~~~

~~~~~

 


 

Aus unserem letzten Wurf (Blümchen und Lancy) stammt Little Tomlin´s Pinocchio (Nocci). Ein ruhiger und großer Kater mit einer bezaubernden Weißverteilung auf seinem schwarzen Fell. Mit nun fast 16 Jahren ist er unser ältester Norweger.


 


 

2013 war es dann soweit. Es war mittlerweile recht ruhig in unserem Katzenhaushalt geworden. Aus dem Zwinger Fjellbekks konnten wir Marley nicht widerstehen und mussten ihn in unsere Katzengemeinschaft aufnehmen. Er ist gerade dabei ein besonders großer und schöner Kater zu werden. Faszinierend ist sein außergewöhnlich freundlicher Charakter und liebevolles Wesen, der ein bisschen an unseren Freddy erinnert.


 


 

Natürlich sollte Marley eine Spielgefährtin ähnlichen Alters bekommen. Die Dame seiner Träume ist Fjellbekks Neela, ein bildschönes, schwarz-weißes Norwegermädchen die wenig später zu unseren Norwegerjungs dazu stieß. Sie ist ein wahres Energiebündel die Action in unsere Katzengemeinschaft bringt und immer da wo was los ist.   

 

Kontakt:   

Tierheilpraxis Materia Medica

Thomas Freund

Tierheilpraktiker

 

Werner Hellweg 80

44803 Bochum

Telefon:
Fax:
Mobil:

0234 - 978 359 48
0234 - 978 359 49
0172 - 20 74 273

E-Mail:

tierheilpraxis@materia-medica-bo.de

 

Spechzeiten:

Mo-Di-Mi-Fr

10-13 Uhr
16-20 Uhr

Do 

10-13 Uhr

Sa

10-13 Uhr

Und nach Vereinbarung.

 

Um Wartezeiten zu vermeiden bitten wir um eine telefonische Terminabsprache.

 

Hausbesuche nach Vereinbarung.